Frühzeitig therapieren für lang anhaltende Mundgesundheit

Ein Großteil der Bevölkerung leidet unter Zahnfleischerkrankungen. Genetische Veranlagung, spezielle Bakterien, das Immunsystem und falsche Mundhygiene können zu einer Zahnfleischentzündung führen. Allgemeinkrankheiten wie Diabetes oder Rheuma wirken sich wechselseitig negativ auf eine Parondontitis aus.

Im Rahmen unserer systematischen Parodontitistherapie minimieren wir die Bakterienherde durch schonende Belags- und Zahnsteinentfernungen aus den Zahnfleischtaschen und können so die Entzündung zeitnah reduzieren.

Durch unsere Laserbehandlung können wir die gereinigten Taschen zusätzlich desinfizieren. Mithilfe dieser besonders sanften und modernen Therapie ist keine OP notwendig.

Bei Bedarf tragen wir ein Anästhesiegel auf oder geben feine, intraligamentäre Spritzen, die nur den zu behandelnden Bereich betäuben. Unser Ziel ist die Gesunderhaltung des gesamten Zahnhalteapparates.

Vereinbaren Sie einen Termin:

Telefon: 03 51 849 17 03

Unsere Sprechzeiten

Mo 08:00 - 12:00 Uhr
13:00 - 17:00 Uhr
Di 10:00 - 13:00 Uhr
14:30 - 19:30 Uhr
Mi 08:00 - 12:00 Uhr
Do 08:00 - 13:00 Uhr
14:00 - 18:30 Uhr
Fr 08:00 - 12:00 Uhr

Notfallsprechstunden

nach telefonischer Absprache

Mi 08:00 - 08.30 Uhr
Fr 12:00 - 12.30 Uhr
+ Zahnärztlicher Notfalldienst

Vereinbaren Sie einen Termin:

Telefon: 03 51 849 17 03

Unsere Sprechzeiten

Mo 08:00 - 12:00 Uhr
13:00 - 17:00 Uhr
Di 10:00 - 13:00 Uhr
14:30 - 19:30 Uhr
Mi 08:00 - 12:00 Uhr
Do 08:00 - 13:00 Uhr
14:00 - 18:30 Uhr
Fr 08:00 - 12:00 Uhr

Notfallsprechstunden

nach telefonischer Absprache

Mi 08:00 - 08.30 Uhr
Fr 12:00 - 12.30 Uhr
+ Zahnärztlicher Notfalldienst